17. Februar 2017

Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne

Paris 1, eine Universität des 21. Jahrhunderts. Die Universität Paris 1 Panthéon-Sorbonne kann auf 8 Jahrhunderte erfolgreiche Leistungen zurückblicken und ist eine der größten Universitäten Frankreichs.

Sie ist dazu bestimmt, eines der wichtigsten europäischen Forschungs- und Wissenszentren des 21. Jahrhunderts zu werden.

Als Erbin der Sorbonne und der Fakultät für Rechts- und Wirtschaftswissenschaften von Paris, symbolisiert durch den Namen Panthéon-Sorbonne, beherbergt die Universität Paris 1 heute rund 40.000 Studenten, die auf 14 Ausbildungs- und Forschungseinheiten (U.F.R.) und 5 Institute verteilt sind. Damit bietet sie ein umfassendes Angebot an exzellenten Ausbildungen in den Bereichen Rechts- und Politikwissenschaften, Wirtschafts- und Managementwissenschaften sowie Geisteswissenschaften.

Sie befindet sich im Herzen des Quartiers Latin, auf einem der berühmtesten Campi der Welt, und beherbergt neben anderen Hochschulen auch prestigeträchtige Gebäude: die Sorbonne, die Juristische Fakultät Panthéon, das Geographische Institut und das Institut für Kunst und Archäologie.

Paris 1 wurde 1971 im Rahmen eines Projekts, das Modernität und Treue zu seiner Geschichte verbindet, neu organisiert und basiert auf einem multidisziplinären und innovativen Ansatz, der Geistes-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften miteinander verbindet. Neben den bekanntesten klassischen Ausbildungen in Frankreich in den Bereichen Geschichte, Geographie, Philosophie, Kunstgeschichte, Wirtschaft, Recht und Politikwissenschaft sind nach und nach neue Disziplinen hinzugekommen: Bildende Kunst, Mathematik für die Sozialwissenschaften, Betriebswirtschaft, Tourismus, Kultur und Kommunikation, etc.

Das Archiv für Dokumentarfilme, Paris 1, besitzt mit mehr als 50 Bibliotheken und spezialisierten Dokumentationszentren eine der renommiertesten und bedeutendsten Dokumentarfilmsammlungen Frankreichs.

Im Herzen eines sehr dichten Netzes internationaler Kooperationen, das fünf Kontinente umspannt, spielt die Universität eine wichtige Rolle bei der Ausbildung von Forschern, Professoren, Richtern, Juristen, Unternehmensleitern und der französischen Verwaltung. Das Projekt Paris 1, das mehrere Forschungs- und Ausbildungsgänge in den Bereichen Europa und internationale Beziehungen Management und Kommunikationstechnik entwickelt, soll einen der wichtigsten europäischen Forschungs- und Wissenspole des 21. Jahrhunderts werden.

Zur Website der Universität Paris 1 Panthéon-Sorbonne