Besuch der Botschafterin Frankreichs an der Universität Potsdam

Am 10. Januar 2018 hat Anne-Marie Descôtes, Botschafterin der Französischen Republik in der Bundesrepublik Deutschland, begleitet von der Hochschulattachée Frau Prof. Valérie Lemarquand,  die Universität Potsdam besuch, um über die Fortsetzung der wissenschaftlichen Beziehungen zu sprechen. Frankreich gehört zu den Schwerpunktregionen in der Internationalisierungsstrategie der Universität und das MEGA-Programm hat in diesem Zusammenhang einen wichtigen Platz.

Einen Bericht der Universität Potsdam über den Besuch finden Sie hier

© Thomas Roese

© Thomas Roese